Noch einer ist fertig


Kickerbau Reportagen die sich durch dokumentarischen Einsatz und Fotogalerien auszeichnen
Töffl
Beiträge: 15
Registriert: 30.01.2007, 23:08

Beitrag von Töffl » 03.05.2007, 21:38

Noch mal wegen den Tischbeinen:
Die sind bei dem Kicker mit einem Gel behandelt, mit dem man auch Treppen versiegelt. Auf den Fotos oben kommt es nicht so gut raus, aber die Maserung der Kiefer kommt sehr schön raus, Kiefer hat ja auch einen minimalen Rotstich. Zusammen mit den Multiplexkanten ist das Gesamtbild durchaus stimmig.
Ursprünglich hatte ich tatsächlich über schwarze Beine nachgedacht. Weil Lackieren aber wirklich nur gut aussieht, wenn es professionell gemacht ist, was man ohne Lacknasen, Verläufe, unschöne Kanten glaub ich nur mit professioneller Ausstattung hinkriegt (Spritzpistole) und mit vielen Arbeitsgängen (grundieren, schleifen, zwischenschleifen, zwischenschleifen, zwischenschleifen...), war mal die Überlegung da, das Holz naß zu beizen. Das ist technisch sehr einfach, und wenn man das Holz vorher gut wässert ergibt sich eine homogene Oberfläche, bei der die Maserung sichtbar bleibt; auch bei schwarzer Beize. Dabei ist nur ein Zwischenschleifgang notwendig. Generell ist das Beizen eine interessante Alternative zur Lackierung von Holz, man kann es nachher ja noch versiegeln. Von der Firma Clou gibt es zu einem Spottpreis wasserlösliche Beize in kleinen Pulverbeutelchen in etwa 20 verschiedenen Farbtönen, die auch mischbar sind.
Letztlich hat den Ausschlag die Beine naturfarben zu lassen gegeben, dass auch die Korpuskanten naturfarben bleiben.

Grüße
Töffl

Benutzeravatar
sportlehrer
Beiträge: 136
Registriert: 16.04.2007, 14:17
Kickertisch: Eigenbau
Status: Ligaspieler
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Astrein!!!

Beitrag von sportlehrer » 05.05.2007, 09:54

Moin!
Toller Tisch! Meinen Geschmack triffst du 100%ig. Und zwar auch mit den sehr hübschen (naturbelassenen) Beinen... :anbet: :anbet: :anbet:
Das mit dem Rundstab zur Anhebung der Kante scheint mir übrigens ein klasse Tipp zu sein :easy Wird wohl auf jeden Fall gleichmässiger als meine Variante mit Streichhölzern... :wink:
Gruß.
Sportlehrer.

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 07.05.2007, 08:35

Hi,

ich schließe mich mal an. Schöner Tisch und schöne Detaillösungen. Besonders die Idee mit dem Rundstab für die Bandenanhebung hat auch mir gefallen.
Und Hülsenmuttern habe ich tatsächlich auch nirgendwo gefunden ;-) Eine mögliche Alternative, die aber dann auch wieder relativ teurer ist als eine einfache Gewindestangen/Mutter-Lösung: Eine 8er-Gewindestange nehmen, dazu eine Verlängerungsmutter auf jeder Seite, in die dann von außen durch den Korpus eine normale metrische Senkkopf-Schraube geschraubt wird. Die dann aber nicht im Korpus versenken, sondern von außen in ein Rosette setzen. Doofe Beschreibung, hm. Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine. Beim Leonhart Star zum Beispiel werden normale Senkkopf-Spanplattenschrauben mit schwarzen Kunststoffrosetten verwendet, um das Oberteil mit dem Unterteil zu verbinden. Allerdings gelbverzinkte Schrauben, urks. Warum die da nicht wenigstens "normal" verzinkte in silberfarbig nehmen ...

Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

Töffl
Beiträge: 15
Registriert: 30.01.2007, 23:08

Beitrag von Töffl » 07.05.2007, 13:06

Hallo klaschatx

ich glaube ich weiß was du meinst. Ich versuch mal ein Word-Dokument mit einer kleinen Zeichnung anzuhänge. Könnte funktionieren. An der mit X bezeichneten Stelle würde ich noch eine Kontermutter anbringen.

Es gibt bei http://www.online-schrauben.de" onclick="window.open(this.href);return false; doch Hülsenmuttern. Die kosten aber wenn ich das richtig verstehe in Größe M8 pro Stück über 5 Euro. Bei 6 Gewindestangen à 2 Muttern: sauteuer!

Viele Grüße

Töffl
Dateianhänge
Korpusverschraubung.doc
(20.5 KiB) 310-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 07.05.2007, 13:16

Genau, so ungefähr sieht das aus - nur halt mit einer Senkkopfschraube und einer Rosette. Ich hänge auch mal eine Grafik an. Ich könnte im Prinzip auch noch ein Foto von einer Rosette anfügen, wenn ihr euch darunter gar nichts vorstellen könnt - ein paar habe ich noch zuhause von früheren Basteleien.

Gruß
klaschatx
Dateianhänge
verschraubung.jpg
verschraubung.jpg (4.93 KiB) 1019 mal betrachtet
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste