Tuniro "Impact"


Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
shugy
Beiträge: 1
Registriert: 27.11.2006, 20:57

Tuniro "Impact"

Beitrag von shugy » 27.11.2006, 21:05

Guden abend..

Bin auf der suche nach nem günstigen Kicker.. denke mal so fangen viele Threads an.. Nunja.. so halt auch dieser.. und wie es wohl auch in so manchem Thread steht, bin ich dabei bei Ebay auf Tuniro gestoßen.

Speziell: http://cgi.ebay.de/TUNIRO-Tischfussball ... dZViewItem" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich will nicht so nen schnick-schnack wie elektrischen Torzähler oder so.. und ich will auch nicht Profi im Bereich des Tischkickerns werden.. einfach gelegentlich mit Kumpelz n zöckchen machen und Spaß debei haben.. d.h. mir gehts nicht um Millimeter ;)

Also meine Frage, kennt evtl. jemand dieses Modell und weiß ob es für meine Zwecke geeignet ist? also für 229€ inkl. Versand wäre ich bereit auszugeben..

Greetz

Shugy

Achja und noch ne Frage...

bei Ebay finden sich ja ne Menge Angebote in dieser Richtung..

http://cgi.ebay.de/PREMIUM-TISCHFUSSBAL ... dZViewItem" onclick="window.open(this.href);return false;

Taugen die ein wenig? Oder sollte man von den lieber die Finger lassen?

Kostos
Beiträge: 123
Registriert: 09.10.2006, 19:44
Kickertisch: Eigenbau
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Beitrag von Kostos » 27.11.2006, 21:24

Ich weiß nicht was Du von einem Tisch erwartest und wieviel Du maximal ausgeben willst. Aber nach (fast) einhelliger Meinung hier im Forum sollte man mindestens den Ullrich nehmen.
Es macht auf Dauer einfach wenig Spaß wenn z.B. jeder Ball an der Bande vorbeigespielt werden kann oder der Verteidiger nicht weit genug ins Eck gestelllt werden kann oder die Stangen sich zu leicht verbiegen oder...
Ich kenne nur ein treffendes Wort für die allermeisten Billigtische bei Ebay:SPIELZEUG!!!!!

Benutzeravatar
klaschatx
Ehren-Mod
Beiträge: 3245
Registriert: 08.02.2006, 07:50
Kickertisch: Eigenbau: Soccer, Fireball
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von klaschatx » 28.11.2006, 08:34

Hi,

speziell zu Tuniro gibt es einige aktuelle Threads; die solltest du dir mal anschauen. Die Tuniro-Tische liegen zwischen den absoluten Nonames und dem Ullrich. Qualitativ dürften sie den meisten Nonames ähneln; sie versprechen aber an der einen oder anderen Stelle stimmige Maße (Abstand zwischen Figur und Spielfeld, Torgröße). Preislich kommen die teureren aber schon an den Ullrich dran. Der Ullrich ist von der Konstruktion her klar der bessere Tisch (Puppenform, Griffe, Gleitlageroption); wobei selbst hier viele Griffe und Figuren vor dem ersten Spielen direkt tauschen. Der neue Fireball Home ist auch sehr vielversprechend, wenn du 500 Euro ausgeben möchtest.

Mein größtes Bedenken wäre, dass beim Tuniro, der halt deutlich auf China-Nonames basiert, das Spielfeld nicht richtig eben ist. Ich habe gestern noch wieder einige Partien auf einem solchen Chinatisch mit durchhängendem Spielfeld (und wirklich blöden Kugellagern) gespielt. Das geht zwar irgendwie, aber die Verwirklichung einer etwas gehobenen Spielkultur ist unter solchen Bedingungen mit deutlich mehr Stress verbunden als auf einem "richtigen" Tisch. Und das sage ich als Anfänger, der noch nicht allzuviel kann, dieses wenige aber inzwischen doch so passabel, dass ich immerhin in der Lage bin, recht gut gegen den Tisch anzuspielen (anders kann man die Berg- und Talfahrt des Balles auf dem Spielfeld wirklich nicht bezeichnen). Man kommt also klar und stellt sich auf die Bedingungen ein - aber auf einem guten Tisch geht es halt viel schöner.

Gruß
klaschatx
"It's a long long way to the top of the world, but it's a short fall back down."
--- Ketzer auf tischfussball-online.com ---
http://www.kickerbau.org ::: die Kickertisch-Bau- und -Info-Seite

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste