Torkästen bei Kickertischen


Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Torkästen bei Kickertischen

Beitrag von e.t.chen » 20.11.2017, 21:05

Moin,

Immer wieder springen Bälle aus den Toren wieder raus. Das führt zu Diskussionen und Unmut. Ein trauriger Höhepunkt war das Mixed Finale bei den deutschen Meisterschaften dieses Wochenende. Ein Matchball wurde nicht gezählt, obwohl er nach Videoaufnahmen im Tor war. Das Team hat dann das Spiel noch verloren und die Gegner sind deutscher Meister geworden.

Es kommt öfter vor, dass schnelle Schüsse gegen den Innenpfosten, dann schräg ins Tor gehen und auf dem gleichen Weg wieder raus fliegen. Das geht oft so schnell, dass man es von einem Doppelpfosten nicht unterscheiden kann.

Was ich mich daher schon eine Weile frage: Warum sind die Torkästen in den meisten Tischen immer nur so breit wie das Tor selbst?
Es ist doch kein Problem den gesamten Raum hinterm Tor offen zu lassen, über die gesamte Tischbreite ein Prallbrett, das den Ball nach unten leitet und fertig? Schräg einschlagende Bälle können dann hinter der Torwand hin und herspringen wie sie wollen und kommen nicht wieder raus.

Was meint ihr?
Sollten die Tischhersteller hier nachbessern?
Wäre meine Vorstellung von einem Torkasten hier praktikabeler als die aktuelle Version, oder hab ich nen Denkfehler?

Bin auf Meinungen gespannt.

Grüße, E.T.chen
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Torkästen bei Kickertischen

Beitrag von e.t.chen » 23.11.2017, 08:26

Keiner eine Meinung dazu?
Ich hab das auf der DM ironischerweise einen Tag vor der "umstrittenen Entscheidung" bei einem Spiel schonmal angesprochen, dass das meiner Meinung nach ein Designfehler ist.
Und in den paar Spielen, die ich dort machen durfte ist das Szenario mindestens 3 mal (an die ich mich erinnere) vorgekommen, dass ein Ball gegen den Innenpfosten ins Tor und auf gleichem Weg wieder raus ist. In diesen Fällen haben wir uns immer auf "Tor" geeinigt.
Ich kann doch nicht der einzige sein, den das stört...
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

scorp
Beiträge: 138
Registriert: 06.05.2014, 13:36
Kickertisch: Leo Pro / Ullrich Sport
Status: Ligaspieler

Re: Torkästen bei Kickertischen

Beitrag von scorp » 24.11.2017, 08:38

hmmm dieses pfosten, andere torseite, zurück, gleicher pfosten raus... passiert ständig, falls du das meinst. Das sieht in Spielen die ich gesehen habe sogar niemand als Tor, wobei meiner persönlichen Meinung nach der Ball drin gewesen sein müsste ( dreiviertel über die Linie?). Deine Änderung würde das möglicherweise beheben. Keine Ahnung warum alle Tische an der Stelle gleich gebaut sind, eventuell fehlt dann stabilität? Oder die Herstellung wäre teurer?

Ich habe leider nur sehr wenige WM spiele auf der Haupttribüne gesehen, dort gab es gezoomte zeitlupen. Es wäre sehr interessant für mich gewesen wie in so einem Fall die Schiedsrichter Entscheidung gewesen wäre. Aber es ist in den Spielen die ich gesehen habe nie passiert.

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Torkästen bei Kickertischen

Beitrag von e.t.chen » 24.11.2017, 13:44

Naja, die Bälle knallen schon richtig hinten in die Ecke rein.

Ich hab mal ein Bild von Kickerbau.org geklaut und es in etwa eingezeichnet:
leotor.PNG
bam!
rot ist quasi der Hin- und Rückweg. Weiß der Ball.
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

scorp
Beiträge: 138
Registriert: 06.05.2014, 13:36
Kickertisch: Leo Pro / Ullrich Sport
Status: Ligaspieler

Re: Torkästen bei Kickertischen

Beitrag von scorp » 24.11.2017, 13:47

dann wär er ja auf jeden fall drin, aber das sieht man so schnell doch gar nciht?! also ich kann nicht genau sagen an welcher stelle der linken torbande der ball auftrifft bevor er zurückkommt.

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Torkästen bei Kickertischen

Beitrag von e.t.chen » 24.11.2017, 13:55

Würde er nicht in der Ecke hinten einschlagen, würde er glaube ich nicht genauso zurückkommen. Einfallswinkel und Ausfallswinkel und so... Natürlich bekommt der Ball durch den Pfostenkontakt auch etwas spin, so dass das evtl noch einen Einfluss hat. Müsste man sich vielleicht nochmal genauer ansehen.

Ich hab aber zumindest schon Bewegtbilder gesehen, wo ersichtlich war, dass Bälle genau auf diese Art wieder rauskommen.
Ich werde beim nächsten Training mal mit Kamera und Innenpfostenschuss loslegen und versuchen hier etwas belegbares zu zeigen.
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast