Seminiarbeit Tischfußball


Allgemeines und News zum Thema Tischfussball
Antworten
watsba
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2017, 18:46
Status: Hobbyspieler

Seminiarbeit Tischfußball

Beitrag von watsba » 13.08.2017, 19:08

Hallo,
ich schreibe grade an eine Seminararbeit über den Tischfußball und hätte folgende Fragen:
- kennt eine mathematisch/physikalische Abhandlungen über Tischfußball?
- Mit welcher Figur ist die Trefferwahrscheinlichkeit am höchsten?
Man denkt natürlich eine der 3er Reihe da sowohl die mögliche Reaktionszeit sowie di, zu überbrückenden Gegner gering sind, jedoch Fallen auch häufig Tore, dank Bande von den hinteren Reihen.
was sinde eure Erfahrungen?
würde mich über Antworten freuen :)

watsba
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2017, 18:46
Status: Hobbyspieler

Re: Seminiarbeit Tischfußball

Beitrag von watsba » 13.08.2017, 19:17

Seminararbeit Tischfußball Mathematik Physik Trefferwahrscheinlichkeiten

phelan
Beiträge: 98
Registriert: 29.11.2014, 13:31
Kickertisch: Leonhart
Status: Hobbyspieler

Re: Seminiarbeit Tischfußball

Beitrag von phelan » 14.08.2017, 00:20

Ich kenne nur die Bachelorarbeit von sallach zum Thema "Tischfußball - Leistungssport?", welche die eingesetzte Motorik beim Tischfußball anhand der Komplexität und des Aufwandes physikalisch zumindest versucht zu approximieren.

Siehe http://dtfj.de/wp-content/uploads/2016/ ... allach.pdf

watsba
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2017, 18:46
Status: Hobbyspieler

Re: Seminiarbeit Tischfußball

Beitrag von watsba » 15.08.2017, 12:25

Super danke für dein Schnelle Antwort. Es hilft mir wirk.ich sehr @phelan

Jan DE
Beiträge: 1
Registriert: 15.08.2017, 14:31
Status: Bundesligaspieler

Re: Seminiarbeit Tischfußball

Beitrag von Jan DE » 15.08.2017, 14:48

@watsba: Erst mal, toll, dass du Tischfussball zum Thema machst. Fabian Richter (siehe http://dtfj.de/abschlussarbeiten/) hat den Bewegungsablauf (zeitlicher Verlauf der Stangen-position und des -winkels) der 3 Hauptschüsse untersucht. Falls du noch Hilfe brauchst, melde dich gerne.

LieberEinzel!
Beiträge: 321
Registriert: 01.11.2012, 12:18
Kickertisch: Ullrich,Lettner,ITSF-Tische
Status: Bundesligaspieler

Re: Seminiarbeit Tischfußball

Beitrag von LieberEinzel! » 15.08.2017, 20:08

Für zusätzliche Hilfen wäre das Thema deiner Arbeit wichtig.

Gegnerunabhängige Faktoren:
Die Ballauflage spielt eine Rolle.
Die Schussrichtung spielt eine Rolle.
Der Abstand zum Tor spielt eine Rolle.
Die Anzahl der Puppen die "im Weg stehen" spielen eine Rolle.
Die Banden spielen eine Rolle.

Sofern es nur um Physik und Wahrscheinlichkeiten geht, spielt der Gegner wohl keine Rolle. Dann musst du aufpassen...
Dann hast du wohl die höchste Wahrscheinlichkeit von der Eins auf das eigene Tor (Eigentor).

Schwieriger wird es, wenn nur der gegnerische Torwart bewegungslos als Puppe "im Weg steht". Dann könnten die zusätzlichen Bandenoptionen von der 5 eventuell den Vorteil der Tornähe von 3er-Schüssen aufwiegen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste