Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?


Allgemeines und News zum Thema Tischfussball
Antworten
Lutz67
Beiträge: 3
Registriert: 22.07.2017, 12:56
Status: Kneipenspieler

Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von Lutz67 » 22.07.2017, 13:03

Ich besitze eine Kneipe und überlege mir einen Kickertisch anzuschaffen um neue Leute heranzulocken. Gibt es Automatenaufsteller die Kickertische an Kneipen gratis vermieten bzw. gratis zur Verfügung stellen? Mir ist schon klar, dass der Vermieter nur Tische mit Geldeinwurf zur Verfügung stellt. Das wäre auch kein Problem, solange es sich um einen guten Marken Kicker handelt.
Wie sieht es mit der Provision aus... bekommt der Vermieter 100% oder 50%?

Gruß Lutz

Coccyx
Beiträge: 64
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Ulle Home
Status: Anfänger
Wohnort: Rheinhessen

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von Coccyx » 22.07.2017, 13:11

Kurz gegurgelt "Vermietung Tischfußball Kneipe"...
Zum Bsp das hier gefunden:
https://shop.ullrichsport.com/kickertisch-vermietung/

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 666
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von Starbuck » 22.07.2017, 13:24

Hi- aus welcher Ecke kommst Du denn? In der Regel wird das ja mit dem lokalen Automatenaufsteller verhandelt; z.B. wird der Münzkicker zur Verfügung gestellt und der Wirt erhält eine umsatzabhängige Provision.

abc123312123
Beiträge: 13
Registriert: 28.11.2016, 13:49
Status: Hobbyspieler

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von abc123312123 » 22.07.2017, 18:20

Warum sollte man die Mieten wollen? bei 15 spielen pro Tag ist n leo pro tournament mit münzer nach 230 tagen abbezahlt. Mieten lohnt sich da ja nun wirklich überhaupt gar nicht

Lutz67
Beiträge: 3
Registriert: 22.07.2017, 12:56
Status: Kneipenspieler

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von Lutz67 » 22.07.2017, 18:45

15 Spiele pro Tag wären ein Traum. Sind aber unrealistisch.. ich kann großes Glück haben wenn im Schnitt 6 Spiele a 50 Cent gespielt werden.
Ich komme aus Hamburg, aber eher am Stadtrand wo nicht so viel los ist. Und in HH ist die Konkurrenz ohnehin schon enorm.

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 666
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von Starbuck » 22.07.2017, 18:54

abc123312123 hat geschrieben:
22.07.2017, 18:20
Mieten lohnt sich da ja nun wirklich überhaupt gar nicht
Kommt auf den Laden oder den ausgehandelten Deal an. Anschaffungs-, Ersatzteil- und Wartungskosten fallen in der Regel weg- was bei einer 50% Provision nicht ganz so schlecht ist....

abc123312123
Beiträge: 13
Registriert: 28.11.2016, 13:49
Status: Hobbyspieler

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von abc123312123 » 22.07.2017, 19:21

so schnell verschleißen puffer und co ja nun auch nicht. wartung ist kein hexenwerk und macht das personal in 5minuten. bälle verschwinden zwar aber treiben die kosten auch eher unwesentlich in die höhe... aber wer weiß

edit: 6 spiele pro tag ist halt gar nichts...

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 784
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Lettner Coupe, Ullrich Beast, leo.pro, Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von eumelzock » 22.07.2017, 23:26

Es gibt auch die Option den Tisch stundenweise zu vermieten wie zB. mit einem Billardtisch.
Dann bräuchte es zB. kein Münzgerät.
Vielleicht ist da nicht viel los, weil noch kein Kicker dort steht :easy
Schon mal den Umkreis gecheckt ?
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Lutz67
Beiträge: 3
Registriert: 22.07.2017, 12:56
Status: Kneipenspieler

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von Lutz67 » 24.07.2017, 13:56

Ich habe einen Kickertisch mittel- bis langfristig mieten und nicht stundenweise. Ich habe nix dagegen wenn der Vermieter 100% der Einnahmen erhält, denn ich möchte in erster Linie mit Getränken und Stammkundschaft Umsatz machen. Gibt es in Hamburg einen Automatenaufsteller der Kickertische verleiht?

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 784
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Lettner Coupe, Ullrich Beast, leo.pro, Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von eumelzock » 24.07.2017, 14:33

Lutz67 hat geschrieben:
24.07.2017, 13:56
Ich habe einen Kickertisch mittel- bis langfristig mieten und nicht stundenweise. Ich habe nix dagegen wenn der Vermieter 100% der Einnahmen erhält, denn ich möchte in erster Linie mit Getränken und Stammkundschaft Umsatz machen. Gibt es in Hamburg einen Automatenaufsteller der Kickertische verleiht?
Da hattest Du mich wohl falsch verstanden.
Ich wollte eher auf die Option eines selbstgekauften Tisches (gebr oder neu) ohne Münzung hinweisen.
Klar stellt das erstmal eine kleiner Investition dar, aber man hat dem gegenüber buchhalterische Aktiva, die abschreibungsberechtig ist.
Wertverlust ist je nach Model eher gering, somit hält sich das finazielle Risiko im Rahmen.
Diesen Tisch könnte man dann stundenweise an die Gaststättenkunden vermieten.
Der Gast lässt sich an der Theke, gegen ein gewisses Entgeld oder kostenlos, das Licht andrehen und Bälle aushändigen.
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 784
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Lettner Coupe, Ullrich Beast, leo.pro, Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von eumelzock » 26.07.2017, 11:57

Make foosball great again, Tablesoccer first !

Benutzeravatar
Krezip
Beiträge: 45
Registriert: 30.09.2014, 11:35
Kickertisch: Leo Pro Tournament / Leo Soccer
Status: Ligaspieler

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von Krezip » 26.07.2017, 12:49

Die Rechnung ist doch recht einfach. Mal auf das Top Modell von Leonhart gerechnet:

Einmalkosten:
Leo Pro Tournament neu mit Münzer (netto) 1.412 Euro
Bei einer Abschreibungsdauer von 6 Jahren 235 Euro jährlicher Aufwand

Jährliche Kosten:
Abschreibungen 235 Euro
Material/Wartung 100 Euro (großzügig gerechnet!)
Gesamt 335 Euro

Das bedeutet ganz platt gerechnet, dass du im Monat 28 Euro zusätzlichen Gewinn erzielen musst. Das bedeutet bei 0,5 Euro pro Spiel eine Anzahl von 13 Spielen pro Woche. Noch nicht eingerechnet ist der zusätzliche Umsatz durch Gäste, die extra zum Kickern kommen (Annahme: rentabler Umsatz).

Bei dem genannten Schnäppchen für 700 Euro sieht die Rechnung sogar noch rosiger aus.

Benutzeravatar
Dako
Admin
Beiträge: 1141
Registriert: 31.10.2004, 15:19
Kickertisch: leo.soccer
Status: Ligaspieler
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von Dako » 21.08.2017, 19:44

Hallo Lutz,

ich kenne zwar deine Bar nicht, aber ich könnte dir anbieten gratis einen Kickertisch zu verleihen. Ich würde dir sogar einen neuen Markentisch geben. Falls noch Interesse besteht, melde dich.

LG Dako

Benutzeravatar
Markoan
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2017, 00:28
Kickertisch: Poker
Status: Hobbyspieler

Re: Gibt es Vermietung von Kickertischen an Kneipen?

Beitrag von Markoan » 19.09.2017, 23:31

Siehste da hast du schon einen. Obwohl als Wirt ist es wohl gewinnbringender sein könnte wenn man von den Automatenverleihern ein paar Tische aufgestellt bekommt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste