Ullrich Home - verschiedene Versionen (100kg vs 90kg, etc.)


Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
KickerNinchen
Beiträge: 2
Registriert: 28.05.2017, 16:35
Status: Hobbyspieler

Ullrich Home - verschiedene Versionen (100kg vs 90kg, etc.)

Beitrag von KickerNinchen » 28.05.2017, 17:20

Hallo Kicker-Community,
auf der Suche nach einem gebrauchten Kickertisch haben sich mir Fragen ergeben, die ich nicht (zumindest nicht gebündelt - auch z. B. hier) über die SuFu beantworten konnte.

Für meine derzeitigen Bedürfnisse würde mir grundsätzlich ein Ullrich Home Modell genügen. Notfalls könnte man ja später mit Upgrades nachlegen.
Den Ullrich Home gibt es in verschiedenen Versionen (helle Bande vs. dunkle Bande, 100 kg vs. 90 kg, Made in Germany vs. China, gewichtete vs. ungewichtete Figuren).
  • Erkennen der jeweiligen Version
Ich würde mich freuen, wenn jemand mit einer Art Übersicht / Tabelle etwas mehr Licht ins Dunkel bringen könnte, anhand welcher Kriterien man die jeweiligen Baureihen auseinanderhalten kann.
  • Eigenschaften bzw. Vor- und Nachteile der jeweiligen Version
Wenn man schon mal weiß, welche Version man vor sich hat, wäre es für die Kaufentscheidung von Interesse, welche Vor- bzw. Nachteile diese gegenüber der anderen hat.
  • Kaufberatung für alle
Ich denke mal, der Ullrich Home ist bei vielen Kaufinteressierten in der engeren Auswahl. Somit sollte ein großer Teil der Nutzer von einer Übersicht profitieren können.
  • Mein persönliches Vorhaben
Aufgrund des Gewichtes (100 kg) und der Ballausgaben (2 pro Seite) sowie [glaube ich] serienmäßig gewichteten Figuren neige ich - je nach dem, welche angeboten werden - zu einem der verlinkten Modelle.
Ullrich-Kicker schwarz-blau - Ende 2008
Ullrich-Kicker hellbraun - Anfang 2008 oder
Ullrich-Kicker alu - Fotos vom Aufbau - Juni 2008
Jetzt würde mich interessieren, ob diese Variante wirklich besser ist, als der aktuelle 90kg-Ullrich Home (fallen die 10 kg beim Spielen ins Gewicht?) und ob es auch gravierende Nachteile gibt (Material? Keine Nachrüstbarkeit / Upgradefähigkeit? etc. etc.).
  • Kaufberatung für mich
Ich würde mich auch freuen, wenn neben der Beratung für alle auch ein paar Tipps, Pros / Cons für mein persönliches, o. g. Anliegen und meine damit verbundenen Fragestelllungen dabei wären.

P. S.: Super Forum! Sehr informativ! Macht weiter so! :easy

Benutzeravatar
MrMoerfi
Beiträge: 692
Registriert: 14.09.2010, 23:13
Kickertisch: Lettner Evolution
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Leichlingen

Re: Ullrich Home - verschiedene Versionen (100kg vs 90kg, etc.)

Beitrag von MrMoerfi » 28.05.2017, 22:21

Wie wäre es denn, wenn du die Informationen sammelst und dann eine Ullrich-Home Historie für Alle erstellst?
Oder anders: Warum soll das jemand für dich machen?

KickerNinchen
Beiträge: 2
Registriert: 28.05.2017, 16:35
Status: Hobbyspieler

Re: Ullrich Home - verschiedene Versionen (100kg vs 90kg, etc.)

Beitrag von KickerNinchen » 28.05.2017, 23:20

Hallo MrMoerfi,
das möchte ich schon ins rechte Licht rücken - sorry, wenn es falsch aufgefasst wurde:

Bei meinen Recherchen hinsichtlich des Ullrich Home sind mir Fragen untergekommen, von denen ich mir gut vorstellen könnte, dass diese in zusammengetragener Form für alle oder zumindest viele Kickerfreunde von Interesse sein könnten. Daher meine Anregung im Interesse der gesamten Gemeinschaft und nicht (nur) für mich.
Vor allem bin ich davon ausgegangen, dass hier viele hilfsbereite Nutzer sind, die bereits ausreichende Erfahrungen haben und gar keinen größeren Aufwand betreiben müssten. (Evtl. eine Idee hierzu: siehe P. S.)

Was mich persönlich interessiert ist, ob meine Idee, einen 100kg-Home zu erwerben, nach den hiesigen Erfahrungen wirklich gut ist oder eben eine schlechte. Da würde ich mich nach wie vor über den Austausch von Meinungen bzw. Erfahrungen und Eure Unterstützung freuen.

P. S.: Hinsichtlich der Historie / Erkennbarkeiten könnte ich mir recht gut einen Sammel-Thread vorstellen, da es ihn mMn noch nicht gibt - den könnte man (meinetwegen auch ich) später gerne auch noch zusammenfassen. :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast