Kaufberatung Kickertisch bis 300€


Allgemeines und News zum Thema Tischfussball
Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2023
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Ullrich Sport und Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kickertisch bis 300€

Beitrag von e.t.chen » 26.05.2017, 20:08

Also der Garlando den ich mal gespielt hab, war auch dieses Modell. Ob die Stangen dort drin standard waren, weiß ich leider nicht. Er spielte sich ganz ok. Kann natürlich sein, dass die Stangen in deinem Garlando andere sind.
Allerdings von der Stabilität her sind in der Regel Tische mit einteiligem Aufbau stabiler. Sprich: Auch wenn der Lehmacher nicht so stabil wie der Garlando aussieht, wird er vermutlich etwas besser da stehen.

Du musst dir Vorstellen, dass du bei einem Tisch mit zweiteiligem Aufbau immer an dem Oberteil ziehst, wenn du schießt, während bei einteiligem Aufbau der ganze Tisch bewegt werden muss.

Je nachdem wie gut die Verbindung zwischen Ober und Unterteil noch ist, kann es recht wacklig werden.

Weitere Nachteil vom Garlando sind die aufgesetzten Ecken und Banden. Das macht eigentlich auch nicht wirklich Spaß.
I'm trying hard - Not to be ashamed - Not to know the name - Of who is waking up beside me - Or the date, the season or the city - But at least the ceilings very pretty

Joachim243
Beiträge: 3
Registriert: 27.05.2017, 13:09
Kickertisch: Tuniro
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Kickertisch bis 300€

Beitrag von Joachim243 » 27.05.2017, 13:24

Wir hatten längere Zeit einen relativ günstigen Tischkicker von Garlando bei uns im Studentenwohnheim stehen. Kann man zwar nicht mit teureren Modellen vergleichen, aber war eigentlich ganz ok der Kickertisch. Alles halt nur ein bisschen unpräziser und weniger gut verarbeitet.

Hub
Beiträge: 40
Registriert: 04.11.2014, 22:09
Kickertisch: Löwen Soccer 1999
Status: Hobbyspieler
Wohnort: 36381

Re: Kaufberatung Kickertisch bis 300€

Beitrag von Hub » 28.05.2017, 07:46

Jetzt von mir noch mal eine ganz andere Meinung.
Ich würde nach einem Leonhart Turniersieger oder alten Löwen Kicker schauen (Wie in deinem Beitrag unter a).
Für den reinen "Hausgebrauch" tun es die alten Tische mit den aufgesetzten Ecken allemal.
Hier hast du einen soliden Tisch von bester Qualität eigentlich ohne Wertverlust. Da die ganzen Turnierspieler die Tische mit aufgesetzten Ecken und Vollstangen nicht mehr haben wollen, bekommt man die für um die 200-400 Euro je nach Zustand.
Wenn einem Eiche Rustikal gefällt kann man den Tisch kaufen, nur 500 Euro bekommt der Verkäufer dafür nicht.
Bei den Turniersieger und den Löwen Classic kannst du prima das Unter- und das Oberteil einzeln tragen.

Loby
Beiträge: 15
Registriert: 24.05.2017, 05:15
Status: Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Kickertisch bis 300€

Beitrag von Loby » 28.05.2017, 08:57

Also ich hab jetzt einen Lehmacher P4P von 2002 bekommen, bei dem nur die Bretter für die Ballausgabe fehlen, deshalb gab es nochmal Nachlass, hier und da hat man gesehen, dass er sehr stark bespielt wurde (Torbretter haben Löcher durch die Wucht der Schüsse, Torrahmen Plastik ist gerissen) aber sonst läuft das Ding fantastisch und der Preis von 225€ war dafür gerade zu geschenkt

Es handelt sich um diesen Tisch hier http://www.kickerbau.org/galerie-viewer ... _2002.html wobei bei uns die Ballausgabe kleiner ist und höher also mehr so fast viereckig ist aber ich muss sagen, trotz den Gebrauchsspuren spielt der sich immer noch fantastisch.

Kubala
Beiträge: 179
Registriert: 20.08.2013, 22:33
Kickertisch: Ullrich Basic mit Upgrades
Status: Kneipenspieler

Re: Kaufberatung Kickertisch bis 300€

Beitrag von Kubala » 28.05.2017, 10:59

Glückwunsch! Ich selber spiele Lehmacher nach wie vor gerne. Trotz der sichtbaren Benutzung ist das echt ein netter Preis, also dann, viel Spaß damit.

Loby
Beiträge: 15
Registriert: 24.05.2017, 05:15
Status: Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Kickertisch bis 300€

Beitrag von Loby » 28.05.2017, 11:05

Kann man dieses Knallbrett noch irgendwo nachkaufen oder muss man das selber zurecht sägen?

Puppen hab ich gefunden zu nem annehmbaren Preis, ebenfalls den Torrahmen, am liebsten wäre mir noch der Balllauf für innen, weil meine Konstruktion zwar funktioniert mir aber nicht gefällt

Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2023
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Ullrich Sport und Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kickertisch bis 300€

Beitrag von e.t.chen » 28.05.2017, 12:01

Ne, nachkaufen kann man die Sachen nicht, glaube ich.

Gut eignen sich Laminat Reste für das knallbrett. Für den Rücklauf würde ich auch Laminat nehmen und ein paar Holz leisten aus dem baumarkt und das ganze möglichst original getreu nachbauen. Kostet ja alles nicht die Welt und ist in ein paar Minuten gesägt und zusammen geschraubt.
I'm trying hard - Not to be ashamed - Not to know the name - Of who is waking up beside me - Or the date, the season or the city - But at least the ceilings very pretty

Loby
Beiträge: 15
Registriert: 24.05.2017, 05:15
Status: Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Kickertisch bis 300€

Beitrag von Loby » 28.05.2017, 13:18

Ich hab aktuell ja einiges an Vinylresten liegen, mit denen habe ich auch schon den Balllauf provisorisch mal gemacht, da reicht einfach eine Diele reinlegen, aber die Knallbretter muss ich mal schauen ob das damit auch geht, weil die sind schon deutlich dünner im original

Joachim243
Beiträge: 3
Registriert: 27.05.2017, 13:09
Kickertisch: Tuniro
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Kickertisch bis 300€

Beitrag von Joachim243 » 29.05.2017, 20:47

Loby hat geschrieben:
28.05.2017, 08:57
Also ich hab jetzt einen Lehmacher P4P von 2002 bekommen, bei dem nur die Bretter für die Ballausgabe fehlen, deshalb gab es nochmal Nachlass, hier und da hat man gesehen, dass er sehr stark bespielt wurde (Torbretter haben Löcher durch die Wucht der Schüsse, Torrahmen Plastik ist gerissen) aber sonst läuft das Ding fantastisch und der Preis von 225€ war dafür gerade zu geschenkt

Es handelt sich um diesen Tisch hier http://www.kickerbau.org/galerie-viewer ... _2002.html wobei bei uns die Ballausgabe kleiner ist und höher also mehr so fast viereckig ist aber ich muss sagen, trotz den Gebrauchsspuren spielt der sich immer noch fantastisch.
Coole Sache Glückwunsch! Für den Preis ist der Kickertisch bestimmt nicht schlecht :)

Peddaperza
Beiträge: 29
Registriert: 02.03.2016, 11:58
Kickertisch: leo_pro tournament,Lettner,UllrichP4P
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Kickertisch bis 300€

Beitrag von Peddaperza » 30.05.2017, 08:17

Ich würde einfach noch ein bisl warten! Es werden stetig upgrade Homes angeboten! Ob du auf Dauer mit dem Garlando glücklich wirst????Und zerlegt bekommt man alles!!Grins

Peddaperza
Beiträge: 29
Registriert: 02.03.2016, 11:58
Kickertisch: leo_pro tournament,Lettner,UllrichP4P
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Re: Kaufberatung Kickertisch bis 300€

Beitrag von Peddaperza » 30.05.2017, 08:21

Ach hat sich ja schon erledigt hahahahaha
Lehmacher ist super!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste