Welche Kicker für Schule/Uni?


Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
Elrond
Beiträge: 3
Registriert: 17.03.2017, 15:13
Status: Hobbyspieler

Welche Kicker für Schule/Uni?

Beitrag von Elrond » 17.03.2017, 15:22

Hallo,
ich vertreibe bedruckte Spielgeräte unter anderem an Schulen und Universitäten. Nun wollte ich auch Kicker ins Programm aufnehmen und bin am überlegen, welche Modelle und Hersteller in Frage kommen. Es sollen keine teuren Profi-Tische sein, sondern eher einfache Geräte, die aber dennoch robust und langlebig sind, ohne Schnick-Schnack. Die Tische dürfen nicht zu teuer sein (am besten unter 500€), da noch Kosten für Bedruckung, Versand und Marge oben drauf kommen und es am Ende immer noch bezahlbar sein soll.

Welche Hersteller und Modelle würdet ihr für diesen Zweck denn empfehlen?

Danke im Voraus!

Bierspieler
Beiträge: 2
Registriert: 06.03.2017, 18:05
Kickertisch: Leonhart tournament
Status: Kneipenspieler

Welche Kicker für Schule/Uni?

Beitrag von Bierspieler » 18.03.2017, 16:29

Hallo,

erstmal: ich denke mal es geht um neue Tische, sonst wird's mit Beschriftung schwierig (und auch mit dem Weiterverkauf).
Ich bin mir nicht sicher, ob das für dich eine gute Idee ist, denn:
Solche Firmen gibt's schon (z.B. kivent^^), außerdem gibt es die ersten wirklich guten Tische ab 400- 500 Euro, siehe etwa in diesem Thread:

http://forum.tischfussball-online.com/topic3081.html

Diese Anbieter musst du dann im Versand schlagen, die meisten der Firmen haben schon einen relativ günstigen Versand, wird also schwer...

Bleibt noch sehr günstige Tische zu verwenden und dann z.B. Schullogo drauf usw. und dann verkaufen; dagegen sprechen 2 Dinge:
1) Alle Universitäten, die ich kenne haben meistens Vollstangenversionen mit Glasplatte drauf (damit keiner die Bälle stiehlt) der bekannten Hersteller, etwa Leonhart, Ullrich, Garlando usw.; ich glaube nicht, dass die für die Optik auf die gewohnte Qualität verzichten
2) Billigtische unter 400 Euro werden so schnell kaputt, dass du den Kunden verkraulst, ich mein: bei meiner Schule hatte man damals auch zuerst die Idee bei ebay zu kaufen und einen Monat später brauchte man einen Neuen ...

Also das is jetzt meine Meinung, viel Glück trotzdem,

Grüße,
Bierspieler

Benutzeravatar
Rechtsreißer
Beiträge: 1237
Registriert: 03.07.2007, 09:28
Kickertisch: verschiedene
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Lünen

Welche Kicker für Schule/Uni?

Beitrag von Rechtsreißer » 19.03.2017, 01:23

Hallo Elrond, ich glaube dein Vorhaben lässt sich so nicht verwirklichen. Gute, vernünftig spielbare Tische für Schulen und Universitäten wirst du in der Klasse um 500 Euro nicht finden - denke das geht mit dem Fireball Kicker, Ullrich Sport oder Vector lll so bei 800 Euronen los, darunter sehe ich keinen Tisch den ich für Schulen, Uni's oder andere öffentlichen Einrichtungen wie z.B. Jugendhäuser mit guten Gewissen empfehlen könnte.
Die einfachen Tische, die man bei ebay oder wo auch immer findet sind eher Kinderspielzeug und überleben kein Semester - vom fehlenden Spielspaß ganz zu schweigen.
Ein vernünftig spielbarer Kickertisch muss einige Mindestanforderungen erfüllen z.b.
16 mm Stangen
Gleitlager
bruchfeste Spielfiguren
Gewicht min. 90 kg - eher mehr - um nur einiges zu nennen. Denke die Liste lässt sich noch um einiges erweitern.
www.tfc-hafensöldner.de...steht denn da keiner im Tor!?!

Elrond
Beiträge: 3
Registriert: 17.03.2017, 15:13
Status: Hobbyspieler

Welche Kicker für Schule/Uni?

Beitrag von Elrond » 19.03.2017, 14:05

Der Ullrich Home für 450€ wäre da nicht geeignet?

Benutzeravatar
Starbuck
Beiträge: 655
Registriert: 23.07.2009, 18:50
Kickertisch: Leonhart S4P
Wohnort: Kiel

Welche Kicker für Schule/Uni?

Beitrag von Starbuck » 19.03.2017, 14:25

Nicht umsonst heißt der Tisch Home :wink: Im öffentlichen Raum muß so ein Tisch schon eine Menge aushalten- wird ja häufig auch von technisch eher rudimentären Spielern benutzt. Allein wegen des zu erwartenenden harten Anschlagens sollte der Tisch in der vom Rechtsreißer beschriebenen Liga spielen. Andernfalls musst Du schon bald wieder damit rechnen, Geld in die Hand zu nehmen...

Oder, um es mit Ol' John zu sagen:
Die Freude über den niedrigen Preis ist längst vergangen, aber der Arger über die schlechte Qualitat und Leistung halt noch lange an
«Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld; das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, mussen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.»
John Ruskin

Elrond
Beiträge: 3
Registriert: 17.03.2017, 15:13
Status: Hobbyspieler

Welche Kicker für Schule/Uni?

Beitrag von Elrond » 19.03.2017, 23:18

Alles klar, danke für die Infos.
Welches Modell ist denn dann in der 800€ Preisklasse zu bevorzugen? Fireball, Ullrich Sport oder Vector III oder ein ganz anderer?

Ulle
Beiträge: 290
Registriert: 30.01.2007, 20:28
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Mühltal
Kontaktdaten:

Re: Welche Kicker für Schule/Uni?

Beitrag von Ulle » 20.03.2017, 10:39

Leider muss ich mich hier einmischen. Es stimmt der Ullrich-Home ist gezielt für den privaten Haushalt konzipiert. Aber in den letzten 13 Jahren haben wir immer wieder dieses Modell an Schulen verkauft. Seit die Schulen ihr Budget für solche Anschaffungen noch einmal verkürzt bekommen haben, ist in den letzten 6 Jahren die Anzahl an verkauften Home Modellen an Schulen gestiegen. Für dieses Produkt haben wir durchweg eine positive Rückmeldung erhalten. Denn bevor wir auf den Markt gekommen sind haben sich sehr viele Schulen mit China Tischen eingedeckt, die um die 600€ gekostet haben.
Also, ich kann den Home für Schulen mit gutem Gewissen empfehlen. 13 Jahre Erfahrung sprechen für sich.

Benutzeravatar
Rechtsreißer
Beiträge: 1237
Registriert: 03.07.2007, 09:28
Kickertisch: verschiedene
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Lünen

Welche Kicker für Schule/Uni?

Beitrag von Rechtsreißer » 20.03.2017, 13:59

Da kann ich nicht widersprechen, hier hat der Helmut wohl den besten Überblick. Hinweisen möchte ich nur noch darauf das der Home nicht vormontiert ist und dementsprechend noch komplett zusammengebaut werden muss, darum habe ich u.a. den Sport empfohlen, da dieser mit dieser Option geordert werden kann und noch etwas spielstabiler ist. Gruß Ralf
www.tfc-hafensöldner.de...steht denn da keiner im Tor!?!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste