Reinigung Spielfläche


Hier kommt alles rein was mit Kickertischen zu tun hat
Antworten
Arnd
Beiträge: 40
Registriert: 04.11.2015, 19:09
Kickertisch: Lettner Evolution
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Reinigung Spielfläche

Beitrag von Arnd » 04.02.2017, 10:44

Es gibt schon viele Einträge zur Reinigung der Spielfläche. Einige schwören auf Spülmittel, andere nehmen Glasreiniger.
Ich möchte vermeiden, dass meine Spielfläche nach der Reinigung spiegelglatt wg. irgendwelcher Perleffekte etc. wird.

Welchen Glasreiniger verwendet ihr? Es gibt Stimmen bzgl. Dr. Becher. Bei Sidolin weiss ich schon nicht, ob der Hinweis "streifenfrei" nicht schon auf
irgendwelche Zusatzstoffe hinweist, die die Spielfläche negativ beeinflussen.

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 667
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Lettner Coupe, 2x leo.pro
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Reinigung Spielfläche

Beitrag von eumelzock » 04.02.2017, 13:41

Organische Lösungsmittel sind eigentlich von allen HPL Herstellern freigegeben, auch mit längerer Einwirkzeit.
Falls Du dir nicht sicher bist ob der Glasreiniger nicht doch einen Film hinterlässt, einfach mit Spiritus nachwischen.
Alternativ empfehle ich immer wieder den etwas teueren Avery Surface Cleaner, der den Kicker auch zuverlässig von Silikonöl befreit.
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Benutzeravatar
dudeheit
Beiträge: 181
Registriert: 20.12.2012, 16:56
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler

Re: Reinigung Spielfläche

Beitrag von dudeheit » 04.02.2017, 13:59

Ich nehme Dr. Becher und hab damit bislang keinerlei Probleme. Kenne aber auch welche, die den Kicker nur mit lauwarmen Wasser reinigen. Funktioniert auch gut.

Tex-Hex
Beiträge: 86
Registriert: 29.09.2013, 14:29
Kickertisch: Leo Pro Tournament
Status: Ligaspieler

Re: Reinigung Spielfläche

Beitrag von Tex-Hex » 04.02.2017, 14:03

eumelzock hat geschrieben:Alternativ empfehle ich immer wieder den etwas teueren Avery Surface Cleaner, der den Kicker auch zuverlässig von Silikonöl befreit.
Hört sich gut an, hab ich direkt mal bestellt :easy
Irgendwelche Tipps zur Anwendung? Einfach etwas auf einen trockenen oder leicht feuchten Lappen sprühen und damit die Spielfläche reinigen oder wie? Würde gern versuchen die Stangen drauf zu lassen und nebenher, bzw. unter durch zu putzen :wink:

Arnd
Beiträge: 40
Registriert: 04.11.2015, 19:09
Kickertisch: Lettner Evolution
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Reinigung Spielfläche

Beitrag von Arnd » 04.02.2017, 14:23

Geht denn auch Brennspiritus oder Spiritusreiniger?

Lindener
Beiträge: 12
Registriert: 29.12.2016, 22:36
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Anfänger

Reinigung Spielfläche

Beitrag von Lindener » 04.02.2017, 21:21

Hallo,

nach meiner ersten Schmierung mit Silikon konnte ich das dann gut mit Bremsenreiniger entfernen. Einfach aus dem Baumarkt. Das hat super geklappt. Auf nen Lapppen gesprüht, gewischt und es hat sich schnell verflüchtigt.

Die Zwischenreinigung mache ich jetzt immer mit Spiritus. Stressfrei und schnell (ohne Stangen auszubauen).

Grüße

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 667
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Lettner Coupe, 2x leo.pro
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Reinigung Spielfläche

Beitrag von eumelzock » 05.02.2017, 02:51

Tex-Hex hat geschrieben: Irgendwelche Tipps zur Anwendung? Einfach etwas auf einen trockenen oder leicht feuchten Lappen sprühen und damit die Spielfläche reinigen oder wie? Würde gern versuchen die Stangen drauf zu lassen und nebenher, bzw. unter durch zu putzen :wink:
jop, einfach bissi was auf nen Lappen, je nach Schmuttzgrad auch mal ne Nachspritzung (inner Kneipe ect.).
Den Avery benutze ich an meinen Tischen nur sporadisch , die sind meist wie geleckt (ballbedingt) und mit Pronto geschmiert, da gibts dann nur ne Glasreiniger/Spiritus Kur.

@Arnd :
Ich benutze Brennspiritus.
Lindener hat geschrieben:... nach meiner ersten Schmierung mit Silikon konnte ich das dann gut mit Bremsenreiniger entfernen...
Den hatte ich bisher nur zum Entfernen von harten Flecken (Permanentstift und Lackreste, wie auch immer die auf diesen Kicker gelangt sind).
Für ne Vollreinigung ist der mir zu hart (oder ich zu weich ...), obwohl es da auch eigentlich keine Bedenken laut HPL Herstellen geben sollte.

P.S. und ich muss nochmals einen Dank für den Tipp mit der Frischhaltefolie zur Lagerreinigung aussprechen.
Ich weis zwar nimmer wer das genau den mal hier geschrieben hatte (die Suche hat nix gefunden), aber eindeutig Gold wert ! :easy
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Arnd
Beiträge: 40
Registriert: 04.11.2015, 19:09
Kickertisch: Lettner Evolution
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Reinigung Spielfläche

Beitrag von Arnd » 05.02.2017, 10:07

@eumelzock: Ist Frischhaltefolie besser als einfaches Papier?


Welche Tücher benutzt ihr denn? Sind Mircofasertücher geeignet? Und wenn ja welche?

Benutzeravatar
Rechtsreißer
Beiträge: 1235
Registriert: 03.07.2007, 09:28
Kickertisch: verschiedene
Status: Kneipenspieler
Wohnort: Lünen

Reinigung Spielfläche

Beitrag von Rechtsreißer » 05.02.2017, 10:52

Ich habe für die schnelle Reinigung zwischendurch mit Bremsenreiniger wirklich gute Erfahrungen gemacht. Direkt auf die Spielfläche gesprüht und dann flink mit nem Lappen abreiben, da der Bremsenreiniger schnell verfliegt - gibt aber nix besseres gegen Fettrückstände.

Die große Reinigung mache ich dann so einmal im Jahr - wenn der Tisch so alt wird - mit warmen Wasser und nen Schuß Pril; aber nur das originale.
www.tfc-hafensöldner.de...steht denn da keiner im Tor!?!

mapeg
Beiträge: 3
Registriert: 02.12.2016, 11:58
Kickertisch: leo.soccer tournament
Status: Anfänger
Wohnort: Hagen

Reinigung Spielfläche

Beitrag von mapeg » 05.02.2017, 11:58

Ich benutze den Schaumreiniger von Engelbert Strauss, das klappt wunderbar.
An ein paar Stellen drauf sprühen, abwischen und die Spielfläche ist wieder einwandfrei.

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 667
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Lettner Coupe, 2x leo.pro
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Reinigung Spielfläche

Beitrag von eumelzock » 05.02.2017, 12:45

Arnd hat geschrieben:@eumelzock: Ist Frischhaltefolie besser als einfaches Papier?


Welche Tücher benutzt ihr denn? Sind Mircofasertücher geeignet? Und wenn ja welche?
Papier liegt plan auf dem Lager und nimmt die "Schmandkante" nicht wirtklich mit und wenn es dumm läuft bleiben Papierfetzen im Lager hängen.
Folie nicht unbedingt ultraplan auf die Stange spannen, damit nimmt man dann auch ordentlich Dreck von den Kanten weg.
Der Dreck bleibt auch eher an der Folie als an Papier kleben.

Ich benutze solche Tücher (sehr weiche, frottee artig) :
https://www.wisch-star.de/Microfasertuc ... 0wod7-kAig
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast