Anfänger kicker newbee stellt sich vor


Infos und Fragen zum Kickertisch-Selbstbau
kicker newbee
Beiträge: 23
Registriert: 20.11.2016, 11:57
Kickertisch: Eigenbau "Pro Home"
Status: Anfänger

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von kicker newbee » 15.02.2017, 22:12

... der Tisch sollte zwei-teilig werden, also kommt jetzt das Unterteil.
Im Prinzip 4 Bretter mit Boden, ein paar Löcher und Dübel an der richtigen Stelle
Füße drunter geschraubt- passt.
Dateianhänge
U2.JPG

kicker newbee
Beiträge: 23
Registriert: 20.11.2016, 11:57
Kickertisch: Eigenbau "Pro Home"
Status: Anfänger

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von kicker newbee » 15.02.2017, 22:20

... kleines Detail...
Unter- und Oberteil sollen später miteinander verschraubt werden, möglichst easy
da habe ich eine 100er Schraube in einen "Käfig" eingebaut ( das 4-Kantholz wurde in der Mitte getrennt und ausgefräst- danach wieder mit eingelegter Schraube zusammen geleimt ),
von unten per Inbus zum Schrauben hat Schraube selbst im Käfig 25mm Spielraum nach oben, kann aber nicht mehr raus bzw. ist immer an Ort und Stelle.
Nun kann man von unten einfach den Inbus reinstecken und fest schrauben, dadurch dass der Käfig unten konisch zuläuft, kommt man automatisch sauber in den Schraubenkopf ohne Gefummel.
Dateianhänge
U7.JPG
U3.JPG

kicker newbee
Beiträge: 23
Registriert: 20.11.2016, 11:57
Kickertisch: Eigenbau "Pro Home"
Status: Anfänger

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von kicker newbee » 15.02.2017, 22:28

... und noch das Innenleben für das Unterteil, der Ball muss ja vom Tor irgendwie zur Ballausgabe ...
sieht später zwar keiner mehr, sollte aber vernünftig ausgeführt sein ...
Der Drehteller ist mit 3 Magneten versehen und stellt sich selbst in den zwei erforderlichen Positionen fest, nur in etwa drehen reicht aus, die korrekte Position findet er dann von alleine.
Alle 5 Baugruppen klemmen sich ineinander so das alles fest im Unterteil sitzt.
Dateianhänge
Ui9.JPG
Ui8.JPG
Ui7.JPG

Grobmotoriker
Beiträge: 63
Registriert: 23.06.2010, 17:25
Kickertisch: Ullrich P4P
Status: Ligaspieler
Wohnort: Bei den Dortmundern

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von Grobmotoriker » 16.02.2017, 11:40

Tolles Gerät :anbet: :easy

Kubala
Beiträge: 179
Registriert: 20.08.2013, 22:33
Kickertisch: Ullrich Basic mit Upgrades
Status: Kneipenspieler

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von Kubala » 16.02.2017, 12:33

Kickernewbee aber Bastelprofi :easy

kicker newbee
Beiträge: 23
Registriert: 20.11.2016, 11:57
Kickertisch: Eigenbau "Pro Home"
Status: Anfänger

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von kicker newbee » 16.02.2017, 17:46

Danke für die Blumen


… jetzt kommt das Oberteil dran
- die Seitenteile werden im Bereich des Spielfeldes, da wo das 1,3mm HPL hinkommt um 1,4mm geräumt,
das HPL selbst wird mit ca. 2-3mm Überstand verklebt und dann mit der Spielfeldnut etc. auf Mass gefräst.
Lochbohrungen für die Schrauben setzen … ich kann euch sagen, das war schon etwas mehr Arbeit …
Dateianhänge
S2.JPG

kicker newbee
Beiträge: 23
Registriert: 20.11.2016, 11:57
Kickertisch: Eigenbau "Pro Home"
Status: Anfänger

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von kicker newbee » 16.02.2017, 17:50

- die Torwand wird natürlich auch mit HPL beschichtet, Spielfeldnut und Torauschnitt fräsen, wie gehabt
Es lohnt sich für viele Fräsarbeiten erst mal eine Schablone zu machen, die kann man im Zweifelsfall nacharbeiten oder neu machen. Kopierring für die Oberfräse rein und einfach die Kontur abfahren – gibt richtig gute Ergebnisse.
Ist auch kein Zeitverlust da vieles dann ja 2x gefräst wird.
Wenn das Werkstück selbst erst mal verbohrt ist etc. kann man es nur noch in die Tonne hauen.
Schablonen bauen lohnt sich !
Es wäre sehr schade da gerade die Seitenteile sehr zeitaufwendig in der Bearbeitung sind.
Die Schablone für die Spielfeldnuten habe ich auch 2x gebaut da ich anfangs doch ein paar Fehler drin hatte
( Spielfelderhöhung an den Seiten und am Tor ist nicht gleich etc… )

Hier auf dem Bilde der Torwand sieht man noch die Anlegemarkierungen für die Schablone ( 17er Kopierring und 12er Fräser = 2,5mm Versatz ) um die Spielfeldnut zu fräsen.
Dateianhänge
T1.JPG

kicker newbee
Beiträge: 23
Registriert: 20.11.2016, 11:57
Kickertisch: Eigenbau "Pro Home"
Status: Anfänger

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von kicker newbee » 16.02.2017, 18:04

Um genügend Platz für den Torkasten zu bekommen, habe ich eine exakte lichte von 100mm zwischen Torwand und Stirnteil gewählt.

Der Torkasten besteht aus zwei Seitenteilen und zwei Distanzhölzern,
die obere und untere Prallplatte habe ich mit 30° bzw. 45° eingebaut, da kommt kein Ball raus gesprungen
( war bei den ersten beiden Versuchen allerdings noch nicht ganz so 100%ig).

Die Torkästen werden einfach von oben zwischen den Distanzstücken eingeschoben.
Die 6mm starken Resopalplatten ( dunkelgrau ) - knallen sehr gut - und sind in 6mm Nuten press eingesteckt.
Könnte man also durch lösen von 2 Schrauben tauschen, falls Bedarf besteht, glaube aber die Geometrie in Kombination mit dem Material passt – die Bälle verschwinden alle in den Stadionkatakomben :P
Dateianhänge
T03.JPG
Torkasten 2.JPG
Torkasten 1.JPG
Baugruppen 01.JPG
Zuletzt geändert von kicker newbee am 16.02.2017, 18:10, insgesamt 1-mal geändert.

kicker newbee
Beiträge: 23
Registriert: 20.11.2016, 11:57
Kickertisch: Eigenbau "Pro Home"
Status: Anfänger

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von kicker newbee » 16.02.2017, 18:09

Die Deckplatten habe ich etwas überstehen lassen und sind mit Paßstücken auf-/eingelegt
… bin mir nicht sicher ob ich das nicht noch mal ändere, ich wollte etwas Stadioncharakter verwirklichen - ob mir das gelungen ist ? …
Die Zählwerke habe ich zu 2/3 eingelassen, wollte die nicht so hoch stehen lassen.
Dateianhänge
D 1.JPG
Eckansicht 01.JPG

kicker newbee
Beiträge: 23
Registriert: 20.11.2016, 11:57
Kickertisch: Eigenbau "Pro Home"
Status: Anfänger

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von kicker newbee » 16.02.2017, 18:17

Das Spielfeld hat ein paar kleine Modifikationen
- es wurden korrekte Torlinien gefräst
- unten wurde ein Radius gefräst um die Bälle nicht evtl. auf die Kante springen zu lassen.
Das Spielfeld ruht in den Nuten und auf 3 Querriegeln.

Apropo Spielfeld, ganz lieben Dank an dieser Stelle an das Ullrich Team ;-)
Dateianhänge
SP 2.JPG
SP 1.JPG

kicker newbee
Beiträge: 23
Registriert: 20.11.2016, 11:57
Kickertisch: Eigenbau "Pro Home"
Status: Anfänger

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von kicker newbee » 16.02.2017, 18:22

... im Groben war es das dann auch,
Schleiforgien bis das der Staub auch die letzte Ecke im Haus gefunden hat ( unglaublich, der Mist zieht durch jede Ritze )
3 Schichten Lack ( Parkettversiegelung )... was man so zwischendurch mal schnell in den Pausen von GNTM so macht :P :P :P nee, war´n Scherz, ehrlich

Und dann Oberteil zusammenschrauben, aufsetzen, Lager, Stangen mit Puppen rein
und Fertig ist die Kiste :easy

Viel Spaß für alle die hier lesen
und allen die sich hier etwas für ihr eigenes Projekt abschauen wollen und gerne können.

Gruß
Markus

PS.: Feedback ( negative ignoriere ich einfach :wink: ) oder Fragen sind willkommen.
Dateianhänge
F 5.JPG
F 4.JPG
F 6.JPG

Messer
Beiträge: 8
Registriert: 05.02.2017, 16:49
Kickertisch: Eigenbau
Status: Hobbyspieler

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von Messer » 16.02.2017, 19:05

Schöner Tisch. Respekt :easy
Sehr saubere Arbeit. Mit den ganzen Schablonen kannst du ja gleich in Serie gehen;)

Mich würde jetzt nur interessieren, ob durch die einseitige HPL-Beschichtung wirklich kein Verzug auftritt.

Coccyx
Beiträge: 59
Registriert: 08.08.2015, 15:39
Kickertisch: Ulle Home
Status: Anfänger
Wohnort: Rheinhessen

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von Coccyx » 16.02.2017, 19:25

Hallo Markus,
tolle Arbeit, Respekt! Du scheinst dir wirklich VOR dem Bau viele Gedanken gemacht zu haben. Mir geht es ähnlich, nur dass ich immer noch und seit nunmehr ca. anderthalb Jahren in der Gedankenphase bin :mrgreen:
Zu bemängeln hätte ich höchstens optische Dinge wie die aufgesetzten Torkastenabdeckungen aber das ist ja zum Glück alles Geschmacksache! Super Tisch :easy

kicker newbee
Beiträge: 23
Registriert: 20.11.2016, 11:57
Kickertisch: Eigenbau "Pro Home"
Status: Anfänger

Anfänger kicker newbee stellt sich vor

Beitrag von kicker newbee » 16.02.2017, 19:36

Messer hat geschrieben:Schöner Tisch. Respekt :easy
Sehr saubere Arbeit. Mit den ganzen Schablonen kannst du ja gleich in Serie gehen;)

Mich würde jetzt nur interessieren, ob durch die einseitige HPL-Beschichtung wirklich kein Verzug auftritt.

.... laut meinem Schreinermeister bei Multiplex ab 24mm kein Problem, auf der anderen Seite sind 3 Lackschichten
Davon ab sind noch 3 Querriegel drin, das Seitenteil kann nirgendwohin ziehen.

Frag mich in einem Jahr nochmal, dann messe ich mal nach :idea:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast