Tischeishockey Eigenbau


Infos und Fragen zum Kickertisch-Selbstbau
Antworten
Azzerisch
Beiträge: 7
Registriert: 14.10.2016, 17:51
Kickertisch: Superchexx Eigenbau
Status: Familienspieler

Tischeishockey Eigenbau

Beitrag von Azzerisch » 14.10.2016, 19:13

Hallo Forenmitglieder,

auch wenn ich hier im Tischfußballforum bin, hoffe ich auf ein paar Fans von Tischeishockey. Ich habe mir vor ziemlich genau 1,5 Jahr das Ziel gesetzt einen eigenen Eishockeyautomaten zu entwickeln und herzustellen.
Nun ist der vollfunktionsfähige Prototyp fertig und diesen möchte ich hier gern einmal vorstellen.
Da ich in meine Planungen sämtliche eigene Verbesserungen im Vergleich zum Superchexx einfließen lassen hab, die ich auch gleich noch vorstellen werde, möchte ich auch gern noch Vorschläge von Euch aufnehmen.Also immer her damit.
Als erstes ist mir aufgefallen das die Spielstangen sowie die Laufwege ungleiche Abstände zueinander und zum Spielfeldrand haben.
Natürlich ist dies der Technik für die Puckrückgabe geschuldet.Die Lösung beim Superchexx mit den ungleichen und übergroßen Schlägern der Spielfiguren, war mir gleich ein Dorn im Auge.
Dies ist auch einer der Punkte,die mir beim Superchexx absolut nicht gefallen zumal für so einen hohen Preis.Ok, mehr möchte ich jetzt nicht ins Detail gehen. Hier eine kleine Liste der Änderungen im Vergleich zum Superchexx.

1: Die Spielstangen haben gleichen Abstand zueinander.
2:Die Laufwege der Spielfiguren haben gleiche Abstände.
3:Die Spielfiguren berühren sich nur an der Mittellinie und nicht seitlich.Dadurch ist ein schöneres Spiel möglich mit schönen Pässen.
4:Der Torwart kann auch den Puck schießen.
5:Die Puckrückgabe erfolgt punktgenau am Anstosspunkt.
6:Keine nervigen Soundgeräusche( ist aber Geschmackssache)

Bei der Getriebeübersetzung habe ich,wie beim Superchexx ein 2:1 Verhältnis gewählt.Die Getriebe sind durch eine Gleitkupplung gegen Überlastung geschützt.Ich habe versucht sämtliche Kräfte die auf die Getriebe wirken, soweit wie möglich zu reduzieren, um eine lange Lebenszeit zu gewährleisten.
Ob es was bringt werden die nächsten Testmonate, in denen ich das Gerät an sämtliche Leute ,Vereine o.ä. ausleihe, zeigen.
Bluetoothfähige Smartone können sich mit dem Gerät verbinden um z.b. Musik abzuspielen.
Die Puckrückgabe erfolgt automatisch.Weiterhin ist natürlich eine elektronische Spielstandanzeige verbaut.
Im Inneren sind diverse Lichtschranken und diverse Mechanismen verbaut, die den Puck wieder zum Anstosspunkt transportieren.Dieser wird über einen Zylinder hoch aufs Spielfeld gehoben.
Nach einem Tor wird die Hauptbeleuchtung für die Zeit bis zum Anstoss ausgestaltet, so das nur noch eine in Helligkeit und Farbe einstellbare Hintergrundbeleuchtung aktiv ist.Dies erzeugt eine schöne Atmosphäre auf dem Spielfeld nach einem Treffer.
Geht das Flutlicht wieder an, beginnt das Spiel.
Nun bin ich gespannt auf Eure Meinungen und vorallem auf Eure Vorschläge für Verbesserungen.
Geplant ist, mit dem Bau von zwei weiteren Geräten, jeweils mit Verbesserungen zum Vormodell, ein in Optik und Technik wirklich erstklassiges Gerät zu entwickeln.

Ich freue mich auf Eure Antworten und besonders auf Verbesserungsvorschläge.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Azzerisch
Beiträge: 7
Registriert: 14.10.2016, 17:51
Kickertisch: Superchexx Eigenbau
Status: Familienspieler

Tischeishockey Eigenbau

Beitrag von Azzerisch » 15.10.2016, 13:00

Hier noch ein Link, dort gibt es auch ein kurzes Video zum Gerät.

https://www.flickr.com/photos/143420550@N04/

Azzerisch
Beiträge: 7
Registriert: 14.10.2016, 17:51
Kickertisch: Superchexx Eigenbau
Status: Familienspieler

Tischeishockey Eigenbau

Beitrag von Azzerisch » 16.10.2016, 20:59



Benutzeravatar
e.t.chen
Moderator
Beiträge: 2081
Registriert: 28.04.2006, 10:56
Kickertisch: Eigenbau
Status: Kickerbau-Freak
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Tischeishockey Eigenbau

Beitrag von e.t.chen » 17.10.2016, 10:22

Krasses Teil! Sieht handwerklich echt bemerkenswert aus!
Schade, dass es hier im Forum wohl kaum jemanden geben wird, der so richtig einzuschätzen weiß, wie sinnvoll deine Verbesserungen gegenüber der Vorlage sind. Einfach, weil kaum einer so ein Gerät überhaupt kennt. Ich glaube das ist ein ziemliches Nischenprodukt.
Aber wahrscheinlich können die meisten hier mit ihren damit verglichenen recht popligen Eigenbauten (Ich eingeschlossen) noch einiges von dir lernen!
Respekt! :easy
steady! I think you’re ready, Betty
say hello to the man with the black machete

Azzerisch
Beiträge: 7
Registriert: 14.10.2016, 17:51
Kickertisch: Superchexx Eigenbau
Status: Familienspieler

Tischeishockey Eigenbau

Beitrag von Azzerisch » 17.10.2016, 12:51

Danke für die schönen Rosen,

mit Nischenprodukt gebe ich Dir Recht, obwohl das in Osteuropa und vorallem im Norden sehr bekannt und beliebt ist.
Aber in Deutschland ist der Tischfußballkicker einfach der Platzhirsch, obwohl man beide nicht miteinander vergleichen kann.

Viele Grüße ans Forum!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast