Pushshot mit Handabroller


Kicker Schusstechniken, Tricks und Spielverhalten
Antworten
alu
Beiträge: 2
Registriert: 04.05.2016, 13:12
Kickertisch: Ullrich Sport
Status: Hobbyspieler

Pushshot mit Handabroller

Beitrag von alu » 04.05.2016, 13:26

Bislang habe ich aus der Abwehr immer mit klassen Pushshots aus dem Handgelenk geschossen.
Mittlerweile übe ich aber des Öfteren Pinshots und mische diese auch bei Schüssen aus der Abwehr ein.
Immer öfter schieße ich nun aber mehr oder weniger bewusst auch meine Pushshots mit einem Handabroller, nicht zuletzt auch weil mein Handgelenk immer wieder mal schmerzt und die Schüsse kräftiger kommen.

Nachdem ich einige Beschreibungen von Techniken gelesen habe scheint mir die Kombination aus Pushshot und Handabroller eher ungewöhnlich zu sein.
Woran liegt das? Ist die Kombination zu langsam? Ich komme momentan ziemlich gut damit zurecht, aber wenn ich damit sozusagen in eine Sackgasse laufe und bald nicht mehr besser werden kann, würde ich das ändern..

LieberEinzel!
Beiträge: 321
Registriert: 01.11.2012, 12:18
Kickertisch: Ullrich,Lettner,ITSF-Tische
Status: Bundesligaspieler

Pushshot mit Handabroller

Beitrag von LieberEinzel! » 05.05.2016, 09:09

Ich spiele den push shot von der 2 auch gerne "open handed". Hat den Vorteil, dass ich aus den Positionen front pin, pull und push mit der gleichen Technik spielen kann. Da lassen sich viele Schüsse verschleihern. Aus der back pin Position kommt dann aber doch das Handgelenk zum Einsatz.

Mir fallen spontan zwei Nachteile der "open handed"- Bewegung ein:
- die Ausholbewegung der Puppe nach hinten ist größer und kündigt den Schuss somit an
- schräge Schüsse in Gegenrichtung sind sehr schwer

Benutzeravatar
dudeheit
Beiträge: 183
Registriert: 20.12.2012, 16:56
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler

Pushshot mit Handabroller

Beitrag von dudeheit » 05.05.2016, 22:00

alu hat geschrieben:Woran liegt das?
1. Du bist langsamer, weil du mehr ausholst
2. Der Gegner kann evtl. sehen wann du schießt
3. Versuch mal das ganze Pushshot-System vernünftig damit zu schießen. Also lang und gerade (hinter dem Mittelpunkt), kurz und gerade, kurz und schräg (mit Varianz in den Schrägen)

alu
Beiträge: 2
Registriert: 04.05.2016, 13:12
Kickertisch: Ullrich Sport
Status: Hobbyspieler

Re: Pushshot mit Handabroller

Beitrag von alu » 13.05.2016, 09:00

Danke, die Punkte klingen sinnvoll.
Ich denke ich werde auch weiterhin Handabroller mit einstreuen, da ich denke, dass man den Gegner damit ganz gut überraschen kann (z.B. bei Bandenschüssen), werde meine Standard-Pushshots aber wohl wieder vermehrt aus dem Handgelenk schießen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast