Ausgangsposition beim Zieher


Kicker Schusstechniken, Tricks und Spielverhalten
Antworten
ruedi007
Beiträge: 16
Registriert: 01.10.2015, 12:09
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Ausgangsposition beim Zieher

Beitrag von ruedi007 » 25.04.2016, 23:08

Hallo zusammen!

Ich lerne gerade den Zieher aus der Defense zu schießen und bin mir nicht so sicher bei der Ausgangsposition. Ich schieße den Zieher aus zwei Positionen mit ganz guter Geschwindigkeit bin mir aber nicht sicher, auf welche ich mich nun konzentrieren soll.

Hinten bedeutet hier in Richtung meines eigenen Tores, vorne entsprechend in Richtung des gegnerischen Tores.
1. Der Ball liegt sehr weit hinten ich würde sagen leicht hinter dem Druckpunkt und die Puppe setzt etwas hinter der Ballmitte an, somit wird dieser beim Ziehen nach vorne zum Druckpunkt hin gerollt, so dass ich den Ball richtig druchdrücken kann. In dem folgenden Tutorial wird der ebenfalls erkläutert (https://www.youtube.com/watch?v=TzrMP166acI)
2. Der Ball liegt leicht hinter der Stange und die Puppe setzt etwas vor dem Mittelpunkt des Balles an. Nun wird der Ball beim Ziehen nach hinten gerollt, die Puppe wandert um den Ball herum und an gewünschter Position beim Druckpunkt abgeschossen. (https://www.youtube.com/watch?v=rWlxpEw ... HO0fHZ1qEK)

Wäre super, wenn mir jemand bei der Wahl helfen könnte.

Beste!
Rüdi

Vortex
Beiträge: 34
Registriert: 23.09.2014, 22:56
Kickertisch: leonhart tournament / VECTOR 2
Status: Bundesligaspieler

Ausgangsposition beim Zieher

Beitrag von Vortex » 15.12.2016, 03:13

No gibts kein Non Plus Ultra.
Fakt ist aber das der Zieher härter Kommt desto weiter hinten der ball liegt. (physik ;) )
Ich persönlich schieße zieher hinte sodass die Puppe circa 70 bis 80 ° nach hinten muss.
Von oben betrachtet düfte es so aussehen:

Ball liegt so unter der stange das Rechts nichts vom ball zu sehen ist.
Also der Ball quasi Komplett hinter oder unter der stange ist. (siehe Bild)
Dateianhänge
pullshot.png
"das schaffen wir nie gegen die"
...
"oh, doch geschafft"

Benutzeravatar
sarowiwa95
Beiträge: 24
Registriert: 08.12.2016, 10:53
Kickertisch: leo_pro
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Ausgangsposition beim Zieher

Beitrag von sarowiwa95 » 15.12.2016, 10:00

Als kurze Rückmeldung für dich:
Ich habe es annähernd wie unter 2) beschrieben gelernt. Mein Vorredner hat es sehr plastisch dargestellt.
Wird der Ausgangspunkt in Bandennähe gewählt, können damit mehrere Optionen offen gehalten werden.
Spiele mal beide Varianten. Welche fühlt sich für dich besser an?
Wo isch der nu neigange?

Benutzeravatar
dudeheit
Beiträge: 185
Registriert: 20.12.2012, 16:56
Kickertisch: Ullrich ProSport
Status: Ligaspieler

Re: Ausgangsposition beim Zieher

Beitrag von dudeheit » 16.12.2016, 15:46

Also in dem ersten Video beschreibt Billy Pappas ja warum seine Zieher so hart sind. Er sagt

1. "So its gonna go back" (zum Druckpunkt)
2. "Thats the reason why I think I hit it so hard, cause I get it in that sweet spot everytime."

Billy Pappas macht also auch nichts anderes als in Video 2 erläutert. Der Ball liegt im Ruhezustand nicht schon am Druckpunkt, sondern etwas hinter der Stange. Beim Ziehen läuft der Ball dann leicht nach hinten, zum Druckpunkt hin. Bei langen Ziehern schätze ich mal, dass er ihn erst gegen Ende nach hinten zum Druckpunkt rollen lässt (wie auch in Video 2 beschrieben).

Die größte Schwierigkeit beim Zieher ist halt ihn immer sauber an diesen Punkt zu kriegen, vor allem bei der langen Option.

Vortex
Beiträge: 34
Registriert: 23.09.2014, 22:56
Kickertisch: leonhart tournament / VECTOR 2
Status: Bundesligaspieler

Ausgangsposition beim Zieher

Beitrag von Vortex » 23.12.2016, 13:25

Mein setup sieht etwa so aus
Dateianhänge
Screenshot_20161223-132438.png
"das schaffen wir nie gegen die"
...
"oh, doch geschafft"

Vortex
Beiträge: 34
Registriert: 23.09.2014, 22:56
Kickertisch: leonhart tournament / VECTOR 2
Status: Bundesligaspieler

Ausgangsposition beim Zieher

Beitrag von Vortex » 23.12.2016, 13:25

Mein setup sieht etwa so aus
"das schaffen wir nie gegen die"
...
"oh, doch geschafft"

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 783
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Lettner Coupe, Ullrich Beast, leo.pro, Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Ausgangsposition beim Zieher

Beitrag von eumelzock » 23.12.2016, 14:23

Semin Mensah lässt ihn nach Methode 1 leicht nach vorne laufen (ca bei 8:20 ff.) :
https://www.youtube.com/watch?v=E1ZE9lBDhZ4
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Vortex
Beiträge: 34
Registriert: 23.09.2014, 22:56
Kickertisch: leonhart tournament / VECTOR 2
Status: Bundesligaspieler

Ausgangsposition beim Zieher

Beitrag von Vortex » 24.12.2016, 17:08

das passiert beim richtigen setup quasi automatisch weil die puppe im verhältnis so zum ball steht das er leicht nach vorne weggeht

frohe weihnachten! :)
"das schaffen wir nie gegen die"
...
"oh, doch geschafft"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste