Torplatten Tuning für den neueren Home


Support-Bereich von Ullrich
Antworten
Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 831
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast/Coupe/Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Torplatten Tuning für den neueren Home

Beitrag von eumelzock » 25.02.2016, 14:18

Ich bin ein Freund des amtlichen Torklangs und die günstigen Ullrich Modelle (in meinem Fall der aktuell Home) haben da alle in meinen Augen ein Manko.
Deswegen habe ich mir Steinschlagfolie besorgt (schwarz strukturiert, viel Bessere Optik als das nackte Blech !) und erst die Frontseiten der Platten beklebt.
Danach bin ich mit Maler/Lackierer Klebeband (2cm stark) 2 mal um die untere Kannte (ca 3-4 mm breit), den Rest nach hinten gefalzt und dann in die Führung eingeschoben.
Zusätzlich habe ich im Torkasten die Innenseite der Torwand mit 3 Streifen Klebeband direkt über der "Latte" gedämmt.
Die Platte hat jetzt nicht mehr soviel Spiel und klackt nicht aufs nackte Laminat.
Klang ist satt und erinnert eher an eine Holzplatte, das blecherne Schäppern ist nicht mehr zu hören. :easy
Make foosball great again, Tablesoccer first !

hybs
Beiträge: 25
Registriert: 03.05.2014, 16:04
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Familienspieler

Torplatten Tuning für den neueren Home

Beitrag von hybs » 13.04.2016, 00:52

Hi,

hast Du Bilder von Deiner Umbauaktion? Oder ne Anleitung wie ich die Prallplatte rausbekomme?

Möchte an meinem Ullrich Home auch die Prallplatten dämmen!

Habe hier im Forum schon mal ne Frage eingestellt:

http://forum.tischfussball-online.com/t ... tml#p88201

Benutzeravatar
toblin
Beiträge: 206
Registriert: 15.12.2010, 14:05
Kickertisch: Ullrich Home (letzte China-Version)
Status: Ligaspieler
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Torplatten Tuning für den neueren Home

Beitrag von toblin » 13.04.2016, 09:24

Um die Platte zu entfernen, muss man leider den ganzen Torkasten auseinander schrauben...

hybs
Beiträge: 25
Registriert: 03.05.2014, 16:04
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Familienspieler

Torplatten Tuning für den neueren Home

Beitrag von hybs » 13.04.2016, 10:38

:-( :-( :-( :-( :-( :-(

Heißt also, erst die Füße wegschrauben und dann jeweils die 3 seitlichen Verbindungen wegschrauben?

Geklebt oder verleimt ist da nichts?

Können die Spielstangen drinnen bleiben?

Foo
Beiträge: 171
Registriert: 21.02.2015, 09:48
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Berlin

Torplatten Tuning für den neueren Home

Beitrag von Foo » 13.04.2016, 17:11

Nene, keine Panik, die kann man mit ein wenig fummeln einfach raus nehmen:



Du musst sie nur hochdrücken und oben fixieren, ohne sie dabei nach hinten zu drücken.

Edit: ich seh gerade im anderen Thread, dass du nen älteren Home hast, da bin ich mir nicht sicher, bin auch erst Montag wieder auf Arbeit.

hybs
Beiträge: 25
Registriert: 03.05.2014, 16:04
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Familienspieler

Torplatten Tuning für den neueren Home

Beitrag von hybs » 13.04.2016, 20:08

Hi.
Denke nicht das ich die so auf die schnelle raus bekomme!

Habe,wie du schon geschrieben hast den Ullrich Home mit den Schläuchen an der
Ballausgabe!

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 831
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast/Coupe/Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Torplatten Tuning für den neueren Home

Beitrag von eumelzock » 14.04.2016, 09:45

sry hybs, ich bezog mich in meiner Anleitung auf das neueste Modell.
Beim China Ulle muss der Kasten definitiv auseinander genommen werden, da hat das Prallbrett eine Seitenführung.
Denke das es auch bei der ersten Made in Germany Charge der Fall ist.
Stangen kann man zur Not dran lassen, wird dann aber ein ziemliches Gefummle werden, bei dem die Lager Schaden nehmen könnten.
Wenns erstmal nur leise werden soll , Papp/Papierfetzen in die Prallbrettführung einarbeiten und das Brett mit Moosgummi oder Teppich bekleben.
Make foosball great again, Tablesoccer first !

Henry
Beiträge: 92
Registriert: 08.11.2014, 15:49
Kickertisch: leo_pro tournament
Status: Ligaspieler

Re: Torplatten Tuning für den neueren Home

Beitrag von Henry » 14.04.2016, 19:34

Ja beim 2011er geht das leider nicht so einfach... da sind im Innenbereich vom Tor links und rechts nochmal zwei genutete Leisten, in denen das Prallblech geführt wird :-/ da kommste nur dran wenn du eine Bande aufmachst, also die Gewindestangen löst und dann den Torkasten hoch hebst.
Wenn wir schon mal dabei sind: Aus welchem Material ist denn das Prallblech beim Tournament? HPL-Platte?
Und wie funktioniert denn der Ballrücklauf beim 2014er Home? Auf der Ullrich-Homepage sieht man, dass unten im Torkasten über den Tischbeinen eine Leiste ist, die den Ball zum Auswurf leitet... Ist da eine Achse in der Mitte? Also ist das eine Wippe?

Foo
Beiträge: 171
Registriert: 21.02.2015, 09:48
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Hobbyspieler
Wohnort: Berlin

Re: Torplatten Tuning für den neueren Home

Beitrag von Foo » 14.04.2016, 21:04

Henry hat geschrieben: Und wie funktioniert denn der Ballrücklauf beim 2014er Home? Auf der Ullrich-Homepage sieht man, dass unten im Torkasten über den Tischbeinen eine Leiste ist, die den Ball zum Auswurf leitet... Ist da eine Achse in der Mitte? Also ist das eine Wippe?
Nein, die hat keine Achse und es gibt auch keine Ballausgabe auf der anderen Seite.
Lässt sich aber bestimmt umbauen.

Benutzeravatar
eumelzock
Beiträge: 831
Registriert: 22.08.2014, 13:53
Kickertisch: Beast/Coupe/Fireball
Status: Anfänger
Wohnort: Ortenau
Kontaktdaten:

Re: Torplatten Tuning für den neueren Home

Beitrag von eumelzock » 15.04.2016, 01:34

Henry hat geschrieben: Wenn wir schon mal dabei sind: Aus welchem Material ist denn das Prallblech beim Tournament? HPL-Platte?
ich kann nur für meinen p4p coin sprechen : das sieht dort schwer nach 2 dickeren HPL Platten pro Tor aus, damit auch Kullerbälle schön krach machen.
Henry hat geschrieben: Und wie funktioniert denn der Ballrücklauf beim 2014er Home? Auf der Ullrich-Homepage sieht man, dass unten im Torkasten über den Tischbeinen eine Leiste ist, die den Ball zum Auswurf leitet... Ist da eine Achse in der Mitte? Also ist das eine Wippe?
Das ist eine mit 2 Holzdübel fixierte, leicht abfallende Leiste.
Da könnte man aber schon eine Wippe draus basteln.
Hätte ich auch beinahe gemacht, aber der Home wurde dann kurzentschlossen gegen einen alten Lehmacher getauscht :easy.

Zu deinem Problem : da wirst wohl nicht drum herum kommen , den Kasten auseinander zu nehmen.
Make foosball great again, Tablesoccer first !

hybs
Beiträge: 25
Registriert: 03.05.2014, 16:04
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Familienspieler

Torplatten Tuning für den neueren Home

Beitrag von hybs » 15.04.2016, 11:09

So, probiere erst mal das ganze ohne den Kasten auseinander zu schrauben!

Wenn es nicht geht dann muß es halt sein!

Wetter ist ja eh nicht gerade berauschend.

hybs
Beiträge: 25
Registriert: 03.05.2014, 16:04
Kickertisch: Ullrich Home
Status: Familienspieler

Torplatten Tuning für den neueren Home

Beitrag von hybs » 15.04.2016, 14:33

Arbeit erledigt.

Also ohne Ausbau geht's nicht!

Habe jetzt die Prallplatte unten an der Kante abgeschliffen, mit Folie beklebt und hinter der Prallplatte Schaumstoff eingelegt.

Ist deutlich leiser geworden. Bin zufrieden!

Einzig die Bälle (Ullrich Bälle) kommen immer noch regelmäßig wieder aus dem Tor raus!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste