Aus WCS wird WS … und was sonst noch neu in 2016 ist


News und Infos rund um den DTFB (Deutscher Tischfussball Bund)
michi1367
Beiträge: 255
Registriert: 22.11.2010, 03:51
Kickertisch: UlleP4P/Bonzini/ChinaKracher
Status: P4P Spieler

Aus WCS wird WS … und was sonst noch neu in 2016 ist

Beitrag von michi1367 » 09.02.2016, 16:08

schnulliwulli hat geschrieben:
Klaus G. hat geschrieben:Richtig verstanden: Kein Überschlag der Stange und damit auch kein Jet, wenn Classic gespielt wird.
Damit ist der "klassische Kurbler" auch verboten? :-?

Den kann man ja im Rechtslang- oder Linkslang-System durch den Außenmann-Schuss ersetzen, oder man muss mehr Wechsler schiessen.

Also für mich als Verfechter des Pin-Shots klingt das erstmal ziemlich positiv. Bin gespannt auf die ersten Praxiserfahrungen.

Benutzeravatar
Selbermacher
Moderator
Beiträge: 3089
Registriert: 20.02.2006, 17:31
Kickertisch: Selbstbau
Status: Ligaspieler
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Aus WCS wird WS … und was sonst noch neu in 2016 ist

Beitrag von Selbermacher » 10.02.2016, 03:26

Da ich in den letzten 3 Jahren pausiert habe, um mich weiter zu bilden, habe ich nicht mehr so recht den Durchblick. (glaube ich)
Wie ist es nun mit den Bällen?
Bei Kicker-Klaus sind die offiziellen Bälle nicht verfügbar und wenn ich mich recht erinnere bei Leonhart auch nicht.
Es gibt ja wohl auch (gute?) Bälle von anderen Herstellern (für den Lettner).
Welche Bälle werden denn zur Zeit gespielt auf dem Leonhart?
Sind die Spieler ab 2016 den Herstellern ausgeliefert oder gibt es da Regelungen um (unangenehme) Ball-überaschungen
unmittelbar vor dem Turnierstart zu vermeiden?

Klaus G.
Beiträge: 74
Registriert: 07.06.2014, 22:38
Status: ambitionierter Hobbyspieler

Aus WCS wird WS … und was sonst noch neu in 2016 ist

Beitrag von Klaus G. » 10.02.2016, 09:48

Willkommen zurück!

Ich hatte zu dem Thema Material vor wenigen Wochen schon etwas geschrieben, siehe:
http://forum.tischfussball-online.com/t ... tml#p86696

Ich kann nur von offiziellen DTFB-Events wie BuLi, DM, ... sprechen.
Für diese Veranstaltungen liefern alle unsere Tischpartner ihr aktuelles Tischmodell inkl. ihrem aktuellen "offiziellen" Ball an.
Das hat in der jüngeren Vergangenheit gut funktioniert.
Und Stand heute hat jeder DTFB-Tischpartner einen eigenen Ball.

Ob und in welcher Form es hier und da bei dem ein oder anderen Hersteller zu Lieferengpässen kommt, entzieht sich meiner Kenntnis.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast