Die Suche ergab 8131 Treffer: +ball +tec

Suchanfrage: +ball

ignoriert: +tec

von e.t.chen
23.11.2017, 08:26
Forum: KICKERTISCHE
Thema: Torkästen bei Kickertischen
Antworten: 1
Zugriffe: 105

Re: Torkästen bei Kickertischen

... ist. Und in den paar Spielen, die ich dort machen durfte ist das Szenario mindestens 3 mal (an die ich mich erinnere) vorgekommen, dass ein Ball gegen den Innenpfosten ins Tor und auf gleichem Weg wieder raus ist. In diesen Fällen haben wir uns immer auf "Tor" geeinigt. Ich kann doch nicht ...
von e.t.chen
20.11.2017, 21:05
Forum: KICKERTISCHE
Thema: Torkästen bei Kickertischen
Antworten: 1
Zugriffe: 105

Torkästen bei Kickertischen

... wie das Tor selbst? Es ist doch kein Problem den gesamten Raum hinterm Tor offen zu lassen, über die gesamte Tischbreite ein Prallbrett, das den Ball nach unten leitet und fertig? Schräg einschlagende Bälle können dann hinter der Torwand hin und herspringen wie sie wollen und kommen nicht wieder ...
von watchme
25.10.2017, 12:58
Forum: HAUPTFORUM
Thema: Robin Hanke's Kommentar zum rutschigen Leo Pro Problem
Antworten: 60
Zugriffe: 2009

Re: Robin Hanke's Kommentar zur rutschigen Leo Pro Debatte

... und kommt dann nur kurz auf die Höhenunterschiede zu sprechen. Für mich sieht es aber auch so aus, als benutze Robin einen alten (=beigen) Leo Ball und einen neuen Tornado Ball. Dass zwischen alten und neuen Bällen Unterschiede bestehen ist auf jedem Tisch unbestreitbar. Außerdem zieht Robin ...
von Satai
24.10.2017, 22:19
Forum: HAUPTFORUM
Thema: Robin Hanke's Kommentar zum rutschigen Leo Pro Problem
Antworten: 60
Zugriffe: 2009

Re: Robin Hanke's Kommentar zur rutschigen Leo Pro Debatte

... dazu kurz, da ich die Diskussion auf FB gelesen habe, Robin geht es nicht um die fehlende Riffelung, sondern um den Winkel, wie die Figur auf dem Ball liegt. Deshalb die Höhendiskussion. Ich habe es leider auch noch nicht nachmessen können, mit aktuellem Leo und altem Löwen Tisch. Aber in FBV ...
von Thomas K.
24.10.2017, 22:15
Forum: HAUPTFORUM
Thema: Robin Hanke's Kommentar zum rutschigen Leo Pro Problem
Antworten: 60
Zugriffe: 2009

Re: Robin Hanke's Kommentar zur rutschigen Leo Pro Debatte

Ich sehe das Problem so: das Kickern macht mit den aktuellen Tischen nicht soviel Spaß, wie es möglich wäre, denn der Ball hebt zu schnell ab und/oder rutscht mehr weg, als einem lieb ist. Nichtsdestotrotz befinden wir uns auf einem guten Weg (es ist eh Jammern auf hohem Niveau, man ...
von Selbermacher
24.10.2017, 22:03
Forum: HAUPTFORUM
Thema: Robin Hanke's Kommentar zum rutschigen Leo Pro Problem
Antworten: 60
Zugriffe: 2009

Re: Robin Hanke's Kommentar zur rutschigen Leo Pro Debatte

... schräg und der Zollstock steht nicht direkt an der Kante des Fußes. (Parallaxenfehler) Und trotzdem lässt sich auf dem Bild gut erkennen, dass der Ball wunderbar auf dem Fuß geklemmt wird, wo die Riffelung ist. Guck doch bitte nochmal Robins Video an ... ;-)
von Selbermacher
24.10.2017, 20:25
Forum: HAUPTFORUM
Thema: Robin Hanke's Kommentar zum rutschigen Leo Pro Problem
Antworten: 60
Zugriffe: 2009

Re: Robin Hanke's Kommentar zur rutschigen Leo Pro Debatte

... tun? Inzwischen sind 35 Jahre Tischfußballgeschichte ins Lang gegangen. Einige Tischfußballer wünschen sich abgestimmte Eigenschaften von Tisch, Ball und Puppe, damit sich ein zuverlässiges und hochwertiges Tischfußball spielen lässt. Hast du konstruktives dazu beizutragen?
von Thomas K.
24.10.2017, 18:48
Forum: HAUPTFORUM
Thema: Robin Hanke's Kommentar zum rutschigen Leo Pro Problem
Antworten: 60
Zugriffe: 2009

Re: Robin Hanke's Kommentar zur rutschigen Leo Pro Debatte

... es mit den neuen (denen, die eher Klötze als Köpfe haben) zu einem neuen Abstand gekommen ist? Geringer, würde ich meinen, deswegen springt der Ball auch so oft gegen die Stange. Hier kann ichs ja sagen: ich hab wirklich noch nie irgendwo was nachgemessen an nem Tisch :oops:
von tfvideos
24.10.2017, 18:41
Forum: HAUPTFORUM
Thema: Robin Hanke's Kommentar zum rutschigen Leo Pro Problem
Antworten: 60
Zugriffe: 2009

Re: Robin Hanke's Kommentar zur rutschigen Leo Pro Debatte

... einfach weiter, ich war auf dem gleichen Turnier wie Robin, kurz nachdem er das Video erstellt hat. Genau den gleichen Test mit dem eingeklemmten Ball dürfe ich dort sogar mit zwei verschiedenen Bällen gemacht haben. Der eine war ein nagelneuer ITSF Leo-Ball. Der andere war ein abgespielter und ...
von Thomas K.
24.10.2017, 13:32
Forum: HAUPTFORUM
Thema: Robin Hanke's Kommentar zum rutschigen Leo Pro Problem
Antworten: 60
Zugriffe: 2009

Re: Robin Hanke's Kommentar zur rutschigen Leo Pro Debatte

... genau so , entstehen Märchen :-D Zum Thema der Debatte: Ja, das sehe ich wie Tex-Hex. Die Qualität der Platte macht einen großen Unterschied. Wenn Ball & Tisch neu sind, ist auch die Luftfeuchtigkeit nicht viel entscheidender als beim Ullrich - wer schon mal beim P4P in Sulzbach war, kann das sicher ...
von watchme
24.10.2017, 12:38
Forum: HAUPTFORUM
Thema: Robin Hanke's Kommentar zum rutschigen Leo Pro Problem
Antworten: 60
Zugriffe: 2009

Re: Robin Hanke's Kommentar zur rutschigen Leo Pro Debatte

... kann ich an den Tischen bei uns im Vereinsheim und bei mir zu Hause (alles leo_pro tournament) nicht nachvollziehen. Wenn ein (relativ) neuer Ball geklemmt ist, ist es ähnlich schwierig den unter der Puppe weg zu ziehen, wie bei einem relativ neuen Ball mit dem Ullrich P4P. In dem Moment, ...
von Selbermacher
23.10.2017, 14:42
Forum: HAUPTFORUM
Thema: Robin Hanke's Kommentar zum rutschigen Leo Pro Problem
Antworten: 60
Zugriffe: 2009

Re: Robin Hanke's Kommentar zur rutschigen Leo Pro Debatte

... im letzten Einzel: Sieht eher nach nem Eiertanz aus als nach ner Sportveranstaltung. Wenn es zur Mutprobe wird den Fuß auf den weglaufenden Ball zu stellen, dann stimmt was nicht. Die aktuelle Entwicklung zeichnet sich schon länger ab. Eine unüberschaubare Anzahl verschiedener Bälle und ...
von petermitoe
23.10.2017, 14:06
Forum: HAUPTFORUM
Thema: Robin Hanke's Kommentar zum rutschigen Leo Pro Problem
Antworten: 60
Zugriffe: 2009

Re: Robin Hanke's Kommentar zur rutschigen Leo Pro Debatte

... regelmäßig auf den Leotischen und ich denke, das was ich da (im Rahmen meiner Möglichkeiten) mache ist klemmen und schiessen per Pin. Der Leo-Ball ist vergleichsweise hart, und der Leotisch auch eher unnachgiebig vom Spielfeld her, aber der Bonzini hat ein Linoleum Spielfeld, das ist was ganz ...
von tfvideos
23.10.2017, 13:50
Forum: HAUPTFORUM
Thema: Robin Hanke's Kommentar zum rutschigen Leo Pro Problem
Antworten: 60
Zugriffe: 2009

Re: Robin Hanke's Kommentar zur rutschigen Leo Pro Debatte

... selben Abstands-Maße wie der P4P, wie aus dem Video hervorgeht und hier kann ich mit den ebenfalls älteren Standard-Leonhart Puppen einen ITSF Leo Ball viel besser spielen als auf dem Leo Pro Tisch. Einen neuen Ball! Und ich vermute, durch das Aufliegen und der daraus besseren Pinshots des Balls ...